MHS GmbH - Mehr als heisse Luft!

Thermographie (Wärmebildkamera)

Messen

Bevor mit der Trocknung des Gebäudes begonnen werden kann, muss im ersten Schritt die Schadensursache gefunden werden. Mit Hilfe von Wärmebildkameras oder Leckage Ortungen kann diese auf schnellstem Weg identifiziert werden.

Feuchtemessgerät (Oberflächen der Wände)

Feuchte Wände beeinträchtigen nicht nur das Raumklima, sondern auch unsere Gesundheit. Bevor jedoch eine Maßnahme zur Bekämpfung eingeleitet werden kann, muss der Grad der Durchfeuchtung gemessen werden.

einsatzmöglichkeiten

  • Alle Wohn- und Objektflächen

Feuchtemessgerät (Unter-Estrich)

Durch regelmäßige Messungen der Feuchtigkeit unter dem Estrich kann ermittelt werden, wie gründlich und wie weit der laufende Trocknungsprozess fortgeschritten ist.

einsatzmöglichkeiten

  • Alle Wohn- und Objektflächen

Thermohygrometer

Mit Hilfe eines Thermohygrometers können Temperatur und Feuchtigkeit gleichzeitig bestimmt werden. Dadurch kann das Raumklima in unterschiedlichsten Räumen definiert und individuell abgestimmt werden.

einsatzmöglichkeiten

  • Alle Wohn- und Objektflächen

Thermographie (Wärmebildkamera)

Die Thermographie ist ein bildgebendes Verfahren, bei dem die Oberflächentemperatur von Objekten sichtbar gemacht wird. Dafür wird eine Wärmebildkamera benutzt. So kann z.B. eine Betonkernaktivierung oder eine Kälte- und Wärmemessung durchgeführt werden.

einsatzmöglichkeiten

  • Alle Wohn- und Objektflächen
08771 / 40 71 86 MHS GmbH